Die 1. Damen des Tusem konnte nach der Durststrecke der letzten Spieltage einen Heimsieg verbuchen. Im ersten Satz wurden die Düsseldorferinnen von dem Elan der Tusemerinnen regelrecht überrollt. Die Gäste standen noch dar nicht richtig auf dem Feld, da ging der erste Satz, insbesondere durch eine starke Aufschlagserie von Stefanie Jancar, an die Tusemerinnen. Im zweiten Satz fanden die Düsseldorferinnen ins Spiel und konnten mit viel Druck den Satz für sich entscheiden. Der dritte und vierte Satz zeigte ein spannendes Spiel zwischen zwei gleichstarken Mannschaften. Mit viel Kampfgeist, starken Angriffen u. a. von Diagonalspielerin Melanie Kolbe sowie engagierter Abwehrarbeit gingen die so wichtigen Punkte nach dem Ende des vierten Satzes mit 28:26 verdient an die Tusemerinnen.

Kommentare sind derzeit nicht möglich.

   
© 2019 TUSEM Essen Volleyball Suffusion theme by Sayontan Sinha