Die 1. Damenmannschaft des Tusem Essen sicherte sich im Revierderby gegen den VC Borbeck II am letzten Spieltag den Klassenerhalt. Mit einem souveränen 3:0 – Sieg meldeten die Tusemer den Anspruch auf einen zukünftigen Platz in der Oberliga an. Eine durchgängig gute Leistung in der Abwehr ließen der jungen Borbecker–Mannschaft nur wenige Chancen auf direkte Punktbälle. Angriffsstark erwiesen sich die Stammspielerinnen Stefanie Jancar über die Außenposition sowie Mittelblockerin Astrid Franke mit schnellem Spiel über die Mitte. Insgesamt ein gelungener Saisonabschluss der Tusemer–Mädels. Dank des siegreichen KT 43 Köln über den direkten Konkurrenten VC Bottrop 90, sind die Tusemer haarscharf an der Relegation vorbeigezogen. Eine ereignisreiche Saison, mit vielen Höhen und Tiefen hat mit einem Quäntchen Glück einen guten Ausgang gefunden. Aufgrund erheblicher personeller Veränderungen, die sich bereits im Laufe der Saison angekündigt haben, wird die 1. Damenmannschaft des Tusem zukünftig eine neue Form annehmen.

Kommentare sind derzeit nicht möglich.

   
© 2019 TUSEM Essen Volleyball Suffusion theme by Sayontan Sinha