Am vergangenen Sonntag ging es in die eiskalte Sporthalle des TV Heiligenhaus um gegen den ungeschlagenen Tabellenführer DT Ronsdorf anzutreten.
Nachdem die Essener Damen dick eingemummelt schon 4 Sätze pfeifen durften, starteten sie im ersten Satz einigermaßen konsequent durch und gewannen diesen knapp mit 25:21.
Konnte der Gegner aufgrund der jugendlichen Besetzung nun besser mit den Kühlschranktemperaturen umgehen? Hatte deren Coach alles richtig gemacht bei der Neubesetzung der Positionen im zweiten Satz? Oder waren sie einfach nur besser? Wahrscheinlich von allem etwas, man kann nicht viel erzählen: die bessere Mannschaft hat sich durchgesetzt.
Kurzum: Die Ronsdorfer Damen haben verdient gewonnen und mit Recht die Tabellenführung inne – und uns hat das Spiel trotzdem Spaß gemacht!
Im nächsten Spiel geht es gegen den Tabellennachbarn VV Humann: am Samstag, den 11.02.2017 um 15Uhr im Carl-Humann Gymnasium in Steele (endlich mal wieder in Essen). Wir freuen uns auf zahlreiche lärmende TUSEM-Fans!

Kommentare sind derzeit nicht möglich.

   
© 2019 TUSEM Essen Volleyball Suffusion theme by Sayontan Sinha