Am 10. März 2017 nahmen – das erste mal seit bestehen der Volleyballabteilung des TUSEM – gleich vier Mädchen (Mailin, Janne, Amelie und Elena) vom TUSEM Essen am Kreisauswahltraining des Volleyballkreises Essen teil. In der Planckstr. trafen sich insgesamt 21 Mädchen aus Essen, die von ihren Vereinen – VV Humann, Werdener TB, VC Borbeck und eben TUSEM – als Talente angesehen werden zum 1. Training. Unter der Leitung von Sonja Bielecki, Claudia Weß und Sven Heimeshoff sollen 8 – 10 Spielerinnen aus dieser Gruppe ausgewählt werden, die dann am 11.06.2017 in Schwelm am Kreisauswahlturnier teilnehmen und den Kreis Essen gebührend vertreten sollen. Es wurde bei jedem Training mit viel Spaß und Engagement geschwitzt und gezeigt, was man kann, um auch nach dem letzten gemeinsamen Training am 07.04.2017 zu den erst einmal auserwählten 16 Spielerinnen zu gehören. Leider hat es dann Mailin nicht ganz geschafft, da die 16 anderen Spielerinnen etwas besser waren; aber immerhin dabei gewesen! Die verbliebenen drei Spielerinnen des TUSEM (Janne, Amelie und Elena) durften sich am 28.04.2017 dem Landestrainer Peter Pourie präsentieren, um vielleicht einen der begehrten 8 – 10 Plätze zu ergattern. Schwer wird es bei der Konkurrenz sowieso werden, aber Training beim Landestrainer ist schon was besonderes. Die Mädchen waren also alle sehr gespannt und auch ein wenig nervös. Und so wurde gelaufen und gespielt was das Zeug hält und schon waren die 1 1/2 Stunden um. Nett war er auf jeden Fall, der Peter, und Spaß gemacht hat es auch, wie man nach dem Training vernehmen konnte; ob und für wen es letztendlich reicht, werden auch die weiteren Trainingseinheiten zeigen. Am 19.05.2017 wird die Entscheidung, wer in Schwelm mit dabei sein darf, auf jeden Fall verkündet, da die letzten beiden Trainingseinheiten vor dem Turnier dann nur noch mit den 8 – 10 Auswahlspielerinnen stattfinden werden. Ob TUSEMerinnen dabei sind? Man wird es sehen. Es bleibt bis dahin auf jeden Fall spannend. Ich drücke allen die Daumen!

Kommentare sind derzeit nicht möglich.

   
© 2017 TUSEM Essen Volleyball Suffusion theme by Sayontan Sinha