Am Diens­tag tra­fen sich sechs Esse­ner Mäd­chen zum Abschluss­trai­ning der Kreis­aus­wahl in der Sport­hal­le Mar­ga­re­then­hö­he. Immer­hin war es in der Hal­le etwas küh­ler als drau­ßen. Nach 1,5 Stun­den gab dann Son­ja Biel­ecki die Marsch­rou­te für Sonn­tag aus: die ers­ten drei Plät­ze bekom­men T-Shirts. Aller­dings wird die Auf­ga­be etwas schwie­ri­ger. Ins­ge­samt 12 Mann­schaf­ten tre­ten in Lüding­hau­sen zum End­tur­nier an. Mit Jamie, Yara (Wer­de­ner TB), Leo­nie (VC Essen Bor­beck), Pia, Sophie (VV Humann) und Ele­na (TUSEM Essen) hat Clau­dia Weß am Sonn­tag ein tol­les Team zur Ver­fü­gung. Die Neu-Humann-Spie­le­rin Sophie wur­de sofort in das Team auf­ge­nom­men und alle freu­en sich auf die Teil­nah­me am End­tur­nier, die durch den Rück­zug von Bochum/Ennepe/Herne erst mög­lich gewor­den ist. Ver­dient haben sie sich die Teil­nah­me auf jeden Fall. Lei­der kön­nen Anna, Mina, Min­na (Wer­de­ner TB) und Miri­am (VV Humann) nicht dabei sein. Und auch Son­ja steht am Sonn­tag lei­der nicht als Trai­ne­rin zur Ver­fü­gung. Genug Ansporn für die Mäd­chen, sich noch ein wei­te­res T-Shirt zu erkämp­fen.

Kommentare sind derzeit nicht möglich.

   
© 2017 TUSEM Essen Volleyball Suffusion theme by Sayontan Sinha