Gegen den Werdener TB III zeigten die TUSEMerinnen eine gute Leistung, auch wenn das Spiel 3:1 verloren ging. Leider startete man mit einem 0:6-Rückstand in das Spiel. Zwischenzeitlich konnte man sich zwar ran kämpfen, da aber die Aufschläge nicht so sicher kamen, ging der 1. Satz mit 25:19 verloren. Im 2. Satz bekamen die Mädchen von der Höhe die Aufschläge  besser in das gegnerische Feld und folgerichtig ging der 2. Satz zwar knapp aber verdient mit 25:23 an die TUSEM Damen. Im 3. Satz sah es erst nach einem Erfolg der TUSEMerinnen aus. Die Aufschläge kamen erneut konstant und so war der Ausgang des Satzes lange offen. Leider verloren die Damen von der Höhe zum Ende des Satzes die Konzentration und Ordnung. Der WTB hatte in der Phase eine gute Aufschlagspielerin auf der I und konnte den Satz mit 25:21 für sich beenden. Auch im 4. Satz spielten die Mannschaften lange auf Augenhöhe. Leider hatte auch hier der WTB die Nase vorne und holte mit dem Satzsieg (25:22) auch die Punkte nach Werden.

Kommentare sind derzeit nicht möglich.

   
© 2017 TUSEM Essen Volleyball Suffusion theme by Sayontan Sinha