TV Jahn Königshardt vs. TuSEM Essen II 3:0 (25:15; 25:19; 25:16)

Am Samstag ging es durch eine wunderschöne schneeweiße Kulisse zum letzten Hinrundenspiel der Landesliga ab nach Oberhausen. Die Damen kamen pünktlich und wohlbehalten an, fühlten sich nach dem ein oder anderen erforderlichen Trikot-Tausch gut gerüstet und hatten ja gegen den ungeschlagenen Tabellenführer auch nichts zu verlieren.

Leider wurde nicht so aufgespielt, man trat eher ein wenig zurückhaltend auf, baute hier und da den einen oder anderen Fehler ein und konnte das Spiel des Gegners nicht so richtig lesen. Es wurde eher das umgesetzt was trainiert wurde ohne zu checken, wie genau der Gegner am diesem Tag tatsächlich agiert. Man konnte sich zwischenzeitlich zwar immer wieder u.a. auch durch tolle Angaben von Rabea Hanke rankämpfen, der ein oder andere Block stand auch gut, man war in Summe jedoch nicht konstant genug um den Gegner die Stirn zu bieten. TV Jahn Königshardt gewann also verdient glatt in drei Sätzen und steht zu Recht an der Spitze der Tabelle.

Aber so waren wir schnell an unserer „Kiste“ und hatten ja auch allen Grund anzustoßen, immerhin stehen wir zum Ende der Hinrunde auf einem tollen 3. Platz! Die Freude wurde dann doch etwas getrübt, da man auf dem Heimweg feststellte, dass man das ein oder andere Equipment in der Halle vergessen hatte … dank unserer MV mit Unterstützung der in der Halle verbliebenen Mannschaften aus Königshardt und Osterfeld hoffen wir jedoch am Samstag wieder voll ausgestattet zu sein. Vielen Dank schon mal an alle Beteiligten!

Nächste Woche Samstag geht die Reise mal wieder nach und gegen Dingden, die junge Mannschaft steht abgeschlagen auf dem letzten Tabellenplatz – aber aufgepasst, die Erfahrung zeigt, dass sich gerade die jungen Mannschaften sehr schnell weiterentwickeln und zum Ende einer Saison ein ganz anderes Gesicht zeigen als noch am Anfang dieser.

Wir wollen „gewinnen, gewinnen, gewinnen…“ – mit einem Sieg die Weihnachtszeit einläuten und dann abends in voller Besetzung bei unserer Weihnachtssause auf das ein oder andere – wir finden immer was – anstoßen.

Kommentare sind derzeit nicht möglich.

   
© 2017 TUSEM Essen Volleyball Suffusion theme by Sayontan Sinha