Damen 2

 

TUSEM Essen 2. Damenmannschaft

… Aufbruch zu etwas Neuem!

Wir, die zweite Damenmannschaft des TUSEM Essen, haben uns für die Saison 2013/2014 neu formiert und als Team neu aufgestellt. Aktuell sammeln wir unsere ersten (mehr oder weniger großen) Erfolge in Vorbereitungsturnieren und -spielen und freuen uns auf die Herausforderungen der anstehenden Landesliga-Saison (LL3).

Der Umbruch in unserer Mannschaft war erforderlich, da zum Ende der letzten Saison viele Spielerinnen ihr TUSEM-Trikot – vorrübergehend oder endgültig – an den Nagel hängen mussten und neue Talente in die Mannschaft drängten.

Einige unserer Spielerinnen – oft im methusalemschen Alter jenseits der 40 – wurden in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Angeblich sollten ob der Verdienste der Weggegangenen die Trikotnummern dieser verdienten Spielerinnen nie mehr vergeben werden. Der Plan wurde aber schnell zu den Akten gelegt, als sich zufällig bei einem Blick in die Nebenhalle herausstellte, dass sie anstatt auf der Couch zu verweilen nun in der etwas weniger leistungsorientierten dritten Mannschaft aufschlagen. Andere Spielerinnen der Saison 12/13 sind bekannt verzogen. Und wieder Andere sind kurz vor Saisonbeginn den Verlockungen eines Vereins mit umfangreicher Herrenabteilung und mehreren schnittigen Trainern erlegen – wobei: schnittigere Trainer als Unseren gibt es ja fast nirgendwo zu finden…?!

Aber Gott sei Dank haben wir die „Verluste“ gut kompensieren können. Unsere Mannschaft besteht nun – neben den verbliebenen Spielerinnen der letzten Saison („the hard core“) – aus Rückkehrerinnen aus dem Mutterschutz und Auslandssemestern sowie Spielerinnen aus der letztjährigen dritten Damenmannschaft des TUSEMs, die sich aufgrund ihrer guten Leistungen in der vergangenen Saison für eine Bewährungsprobe in der Landesliga förmlich aufgedrängt haben und nach der kurzen, aber intensiven Vorbereitung auch nicht mehr aus unserem Team wegzudenken sind.

Somit treffen in unserer lustigen Sportgemeinschaft nun die unterschiedlichsten Charaktere im Alter von 19-40, beziehungsweise von 1,60m – 1,85m oder auch Dynamik, Spielfreude und Erfahrung (manchmal mehr, manchmal weniger) aufeinander. Die Herkulesaufgabe (Kenner behaupten es wäre eine Sisyphusarbeit) besteht für unser aufstrebendes Trainertalent darin, aus dieser bunten Mischung, ein im wahrsten Sinn des Wortes schlagkräftiges Team zu bilden. Aber auch Aufschlag, Abwehr und Annahme sollen dabei nicht zu kurz kommen. Und der Plan funktioniert. Beobachter haben angeblich selten und vereinzelt so manche Spielerin von uns nach dem Training lächelnd aus der Halle kommen sehen. Das kann – muss aber natürlich nicht ausschließlich – dem abwechslungsreichen Training zuzuschreiben sein. Schuld daran können natürlich auch die amüsanten After-Training-Gespräche in der Umkleide sein.

Unser Saisonziel ist es, möglichst frühzeitig den Klassenerhalt zu sichern. Und dieses Ziel möchten wir erreichen, in dem wir weiterhin leistungsorientiert – aber gleichzeitig nicht spaßbefreit – Volleyball spielen. Hierzu sind wir mit unseren 14 Spielerinnen und unserem selbst noch aktiv in der Oberliga spielenden Trainertalent (oder sollte man nicht eher „Talent-Trainer“ sagen 😉 ) gut aufgestellt – können aber aufgrund fluktuierender Trainingsbeteiligung (Krankheit, Verletzungen oder terminliche Engpässe) immer noch ein paar weitere Spieler beim Training oder den Spielen brauchen. Somit halten wir immer Augen nach neuen Spielerinnen und Talenten offen und heißen interessierte Spielerinnen immer herzlich willkommen.

Bei Interesse melde dich doch einfach bei unserem Trainer Joe oder schau einfach mal beim Training vorbei.

Kader:
Zuspiel: Claudia Kühl, Katharina Schrenk
Diagonal: Alina Gilbert, Stefanie Herrmann
Mitte: Maren Heimers, Judit Liebermann, Claudia Niemeier
Außen: Linda Claßen, Clara Kortenhaus, Svenja Preußer, Annika Studener, Franci Studener
Libero: Fine Biermann, Saskia Wagner
Trainer: Joe Weß

Damen2_1_2013

    © 2017 TUSEM Essen Volleyball Suffusion theme by Sayontan Sinha