SC 99 Düs­sel­dorf II vs. TUSEM Essen II 3:0 (25:17 25:21 25:22)

War das eine Vor­be­rei­tung …. man neh­me: Schnup­fen, Hus­ten, Hei­ser­keit, Urlaub auf fast allen Kon­ti­nen­ten (nur Afri­ka ist in die­ser Sai­son aktu­ell noch außen vor), beruf­li­che Ter­mi­ne, fami­liä­re Ver­pflich­tun­gen, mische Fuß und Rücken drun­ter und schmei­ße das Per­so­nal­ka­rus­sell an. Anschlie­ßend krö­ne man das Gan­ze mit einer an einem Sams­tag unchrist­li­chen Uhr­zeit, küh­le die Sport­stät­te auf gefühl­te 2 Grad Cel­si­us her­un­ter und las­se die nur acht Haupt-Zuta­ten bei seit­li­cher Son­nen­ein­strah­lung durch 70er Jah­re Glas­bau­stei­ne inkl. gemäch­li­cher Auf­wärm­pha­se ca. 2 Stun­den durch die Hal­le ren­nen … und fer­tig ist die 0 Punk­te-Tun­ke!

Unser „Kön­nen“ blitz­te zwar immer wie­der auf und wir gin­gen in Füh­rung, aber weder Stim­mung noch Leis­tung konn­ten kon­stant gehal­ten wer­den, so dass wir flott wie­der die Heim­fahrt antre­ten konn­ten.

Hin­fal­len. Auf­ste­hen. Krön­chen rich­ten. Wei­ter­kämp­fen. Am 24.11. gegen VV Humann Essen III in Solin­gen!

Kommentare sind derzeit nicht möglich.

   
© 2020 TUSEM Essen Volleyball Suffusion theme by Sayontan Sinha